Jogurtgrieß-Plätzchen mit Puderzucker

Jogurtgrieß-Plätzchen mit Puderzucker
Jogurtgrieß-Plätzchen mit Puderzucker

werden ohne Ei gemacht, sind total knusprig und schmecken mir Persönlich einfach nur mit Puderzucker am besten. Passend zur Jahreszeit und am Nikolaus wollte ich ein Plätzchen Rezept hochladen, welches mir sehr gut gefällt und auch wirklich einfach zu machen ist. Meine Frau und ich haben zur Weihnachtszeit etwas rumexperimentiert in der Küche und wollten mal ein anderes Rezept als nur den einfach Mürbteig. Am Ende kam dann dieses Rezept heraus.  

Ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir und viel Spaß beim Nachkochen.

Falls ihr noch mehr Rezepte sucht, schaut euch einfach auf food-mann.de um oder schaut in meinem Kochbuch nach. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on skype

Vorbereitung 15 Min. / Backen 15 Min.

Zutaten

 

225 g Mehl Typ 405

50 g Weichweizengrieß

125 g Butter

50 g Jogurt

120 g Puderzucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 TL Maisstärke

        Puderzucker, Mehl

Die Zubereitung

  • Die Butter bei Zimmertemperatur mit dem Jogurt und dem Vanillezucker schaumig rühren.
  • Das Mehl Schritt für Schritt hinein sieben und unter die Masse rühren, gemeinsam mit der Maisstärke und dem Weichweizengrieß. Der Teig darf nicht mehr klebrig sein, bei Bedarf also noch etwas Mehl hinzufügen.
  • Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen und mit Ausstechern nach Wahl ausstechen.

 

Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und etwa 13–15 Minuten lang backen.

Nährwerte   für 1 Portion 50 g

Kalorien          Kohlenhydrate              Eiweiß            Fett           

220.6 kcal           31.7 g                       2.4 g              9.1 g     

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on skype
KOCHEN MIT BIER
VON DAVE EIDINGER

In meinem Kochbuch schreibe ich darüber wie man mit Bier leckere und neue Gerichte kombinieren kann und auch in Desserts das Hopfen Aroma wunderbar zur Geltung kommt.

Meine Favoriten
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on skype
Buch anschauen
Entdecke
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments