Rahmgulasch vom Rind oder Schwein

Goulash of beef in pan on napkin
Goulash of beef in pan on board top

Rahmgulasch mhmmm… das klingt nicht nur gut, es ist auch noch richtig lecker. Nur müsst Ihr es halt erst noch zubereiten und es zaubert sich nicht so von allein auf den Tisch. Als kleine strategische Hilfeleistung sende ich Euch meinen Lageplan, in anderen Worten, dass Rezept mit. Ob Ihr dabei Rind oder Schwein verwendet ist Eure Entscheidung. Einfach nachkochen und probieren. Vielleicht entdeckt Ihr ja auch noch andere Rezepte auf food-mann.de oder in meinem Buch die Euch Interessieren. Schaut einfach mal rein und viel Spaß.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on skype

Vorbereitung 15 Min. / Zubereitung 45Min.

Zutaten

 

750 g Fleisch für Gulasch (Schulter)

2 Zwiebeln

1 Zehe Knoblauch

500 ml Fleischbrühe

200 ml Sahne

2 EL Tomatenmark

200 g Champignons

¼ Bund Thymian

2 Blatt Lorbeer

2 EL Öl

20 g Kümmel gemahlen

2 EL Speisestärke

2 EL Wasser

          Salz, Paprika Edelsüß, Zucker, Pfeffer

Die Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch klein hacken. Die Pilze waschen, abtupfen und in Viertel schneiden. Den Thymian ebenfalls waschen und klein hacken. Das Fleisch mit kaltem Wasser kurz abspülen und abtupfen und anschließend in 2 cm Würfel schneiden.
  • Einen großen Topf oder Bräter nehmen und dass Öl hinein und bei hoher Hitze das Fleisch kräftig anbraten. Tomatenmark hinzugeben und mit einem Schluck Fleischbrühe ablöschen und ein Reduzieren lassen. Das Ganze etwa 3-mal wiederholen.
  • Die Zwiebeln und Pilze mit in den Topf geben und 3-4 Minuten anschwitzen. Die restliche die Fleischbrühe und Sahne hinzugeben. Den Lorbeer, Thymian, Knoblauch, Kümmel mit hinein und mit den restlichen Gewürzen abschmecken und gut würzen.
  • Das Ganze etwa 1 ½ Stunden lang mit geschlossenem Deckel schmoren.
  • Anschließend die Stärke mit dem Wasser glattrühren und den Biergulasch abbinden und nochmals abschmecken. Fertig

Nährwerte   für 1 Portion 200g

Kalorien          Kohlenhydrate              Eiweiß             Fett              

86.9 kcal           2.5 g                             7.8 g                4.6 g

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on skype
KOCHEN MIT BIER
VON DAVE EIDINGER

In meinem Kochbuch schreibe ich darüber wie man mit Bier leckere und neue Gerichte kombinieren kann und auch in Desserts das Hopfen Aroma wunderbar zur Geltung kommt.

Meine Favoriten
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on skype
Buch anschauen
Entdecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.